ADHS-Coaching

 

Die Symptomausprägungen und dadurch entstehenden Herausforderungen der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung sind sehr individuell für die Betroffenen. Eine große Aufgabe besteht häufig darin, das alltägliche Leben neu zu strukturieren (mit oder ohne Angehörige) und so besser bewältigen zu können. Auch die Psyche benötigt oft kompetente Unterstützung. Als ADHS-Coach berate ich Menschen mit dem ADHS-Syndrom in verschiedenen Bereichen:

1. ADHS-Coaching in der Familie:

 

  • Erkennen von Verhaltens- und Beziehungsmustern
  • Einbindung fester Rituale ins Familienleben
  • Organisation gemeinsamer Freizeitaktivitäten
  • Konzeption einer positiven Streitkultur

2. ADHS-Coaching im Beruf:

 

  • Erstellung individueller Zeitpläne, um Prioritäten zu setzten und realistisch erreichbare und messbare
  • Ziele zu definieren
  • Entwicklung eines individuellen Ordnungssystemes
  • Konfilkt- und Kommunikationstraining
  • Entspannungs- und Stressbewältigungstraining

3. ADHS-Coaching im Bereich Ausbildung/ Studium:

 

Erstellung individueller Lernpläne mit strukturierten Methoden und festen Pausen, Stärkung des Selbstbewusstseins sowie Konzentrations- und Entspannungsübungen

Ich freue mich auf unsere gemeinsamen Herausforderungen und die gemeinsame Konzeption einer erfolgreichen Therapie auf Basis der individuellen Ausgangssituation und Ihrer persönlichen Anforderungen.

Kontakt

Meine Bachelor Thesis „ADHS bei Erwachsenen“ – Ursachen, Epidemiologie und Interventionsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit, Studiengang Soziale Arbeit (B.A.)